We make it work.

News

USB to CAN Interface von LARsys


Unkomplizierte und elektronisch hochwertige Komponente zur Analyse von CAN Netzwerken.

Mit dem neuen USB to CAN Interface hat LARsys-Automation eine unkomplizierte und elektronisch hochwertige Komponente zur Analyse von CAN Netzwerken entwickelt. Dank dem robusten Gehäuse aus Kunststoff, ist es auch für den mobilen Einsatz bestens geeignet. Neben der Hauptanwendung für unseren CAN-Analyser LARcan, besteht auch die Möglichkeit eigene Windows-Applikationen zu entwickeln, die über das USB to CAN Interface auf ein CAN-Netzwerk zugreifen. Die Hardware besticht nicht nur optisch, sondern vor allem durch eine leistungsstarke Prozessortechnologie. Der Adapter hat eine integrierte SD-Karte, sodass mit einer externen 24 VDC Versorgung ein autarker Betrieb als Datenlogger möglich ist. Zwei frei programmierbare digitale IOs können dabei beispielsweise als externe Trigger-Signale für die Datenaufzeichnung verwendet werden.

Technische Daten:

  • Versorgung über USB 2.0-Schnittstelle oder durch externes Netzteil (24V DC)
  • 2 CAN-Schnittstellen (galvanisch getrennt)
  • 2 rücklesbare digitale Ausgänge (0,5 A / 24V DC, kurzschlussfest, galvanisch getrennt)
  • 10 Status-LEDs
  • integrierte uSD-Karte (mind. 4 GB)
  • Abmessungen- LxBxH : 100,1 x 61,1 x 17,0 mm
  • Gewicht: 115 g
  • Schutzart: IP20
  • Zertifizierung: CE

Kontakt

LARsys-Automationen GmbH
Sinzinger Straße 3
5122 Hochburg Ach
+43 7727 3250-0
office@larsys.com

Öffnungszeiten

Mo-Do: 08:00-17:00
Fr. 08:00-15:00